Springen, Fangen, Apportieren – Flyball ist ein Wettkampfsport, bei dem zwei Mannschaften gegeneinander antreten – auf nebeneinanderliegenden Bahnen. Dabei besteht eine Mannschaft aus je vier Teams (Team = Hund + Hundeführer). Jeder Hund muss ohne Hilfe seines Hundeführers zunächst vier Hürden überspringen und dann an der Flyballbox einen Auslöser betätigen. Dadurch wird ein Ball herausgeworfen, den der Hund fangen muss. Dann rennt er mit dem Ball im Fang den Weg über die Hürden zurück zur Start- und Ziellinie.

Flyball fördert auf spielerische Art Bewegungsfreude, Selbstsicherheit und Sozialverhalten des Hundes.

Jeweils am Samstag, 02.01 und 09.01., ab 15 Uhr wird Flyball in der Familienhundeschule Nord vorgestellt. Ab Donnerstag, dem 14.01., 17 Uhr beginnen dann die Trainingsstunden.

Die Teilnahmegebühr an einer Trainingsstunde beträgt 10 €.

Weiterlesen

1 2 3 7

Über mich

News nach Kategorie